29
11
2018

Saisonauftakt

So wie jedes Jahr fand der Saisonauftakt in Sölden statt. Mit Startnummer 58 – die höchste Nummer die ich je bei einem Weltcupstart hatte – ging ich ins Rennen und freute mich sehr über meinen 17ten Rang. Der Auftakt war gelungen.

Bald darauf ging es ab in den Norden, den der Slalom stand am Programm. Der erste Lauf  war sehr verkorkst und ich konnte mich nur knapp für den zweiten Durchgang qualifizieren.
Aber dies hat mit wachgerüttelt und schließlich war es noch ein versöhnlicher Abschluss mit Levi auf Rang 16.

Ähnliche Beiträge